Zur Wohle der Wildtiere

Mit einer Sensibilisierungskampagne erinnert der Park Chasseral an die Notwendigkeit, die Natur und die Wildtiere zu respektieren.

Mit dem ersten Schnee und den Weihnachtsferien zieht es die Menschen hinaus an die  frische Luft – ein Wunsch, der durch die Coronakrise noch verstärkt wird. In der Wildruhezone am Südhang des Chasseral und im eidgenössischen Jagdbanngebiet Combe Grède müssen  zudem die Skitouren- und Schneeschuhrouten strikt eingehalten werden.  Widerhandlungen können von den Wildhütern und der Kantonspolizei gebüsst werden.

Vier Regeln für Unterwegs:

  1. Wildruhezonen und Wildschutzgebiete beachten
  2. Auf Wanderwegen und bezeichneten Routen bleiben, auf «Spuren hinterlassen» verzichten
  3. Waldränder und schneefreie Flächen meiden
  4. Hunde an der Leine führen

Weitere Informationen finden Sie unter Verhaltensregeln für den Winter, in unserer Pressemitteilung oder auf der Website der Kampagne «Respektiere deine Grenzen».