Charta 2012-2021

Die gesamten Tätigkeiten des Parks stützen sich auf die Charta. Diese wird alle zehn Jahre überarbeitet. Dank der Charta ist der Naturpark Chasseral heute vom Bund als « regionaler Naturpark » anerkannt.

Die Charta ist die schriftliche Grundlage des Parks. Sie legt folgendes fest:

  • das Gebiet des Parks und seine wichtigen Merkmale
  • die Tätigkeitsfelder der nächsten zehn Jahre
  • die Projekte, welche vom Team des Naturparks durchgeführt werden

Die Charta enthält sozio-ökonomische Daten, Informationen über die Geografie und Ökologie des Parks sowie Angaben zur Organisation, zu den einzelnen Projekten und zur Finanzierung.

Die Charta 2012-2021 wurde nach einer Vorbereitungszeit von 14 Jahren erarbeitet. Die Legislativen der beteiligten Gemeinden (Parlament oder Gemeindeversammlung) haben die Charta angenommen.

Eine Evaluationsstudie wurde zwischen August 2018 und März 2020 von der Universität Bern durchgeführt. Diese analysiert, ob der Naturpark die strategischen Ziele und die erwarteten Ergebnisse nach Ablauf der ersten Charta erreicht hat. Das Dokument (Französisch) kann über diesen Link oder in der rechten Spalte heruntergeladen werden.